Wettkämpfe

Wir nehmen 4x pro Jahr an den Zürcher Gerätewettkämpfen teil, um uns mit Turnerinnen aus anderen Vereinen zu messen. Dies ist jedesmal wieder eine tolle Erfahrung; einerseits um zu sehen wo man steht, andererseits aber auch mit dem ganzen Team Zeit zu verbringen.

 

Die Wettkampfdaten werden jeweils anfangs Jahr bekannt gegeben.
Im Internet findest Du alles über das Geräteturnen des Kanton Zürichs  www.ztv.ch

Rückblick auf die Wettkampfsaison 2019

Die Wettkampfsaison für das GETU startete im Frühling am eigenen Wettkampf in Volketswil. Dabei bewiesen die Turnerinnen nicht nur ihr Können an den Geräten, sondern halfen auch fleissig für die gesamte Durchführung des Wettkampfs mit. Wir starteten mit 43 Turnerinnen in den Kategorien 1-6 und konnten 22 Auszeichnungen und Medaillen ergattern. Hana Ademagic (K1) holte sich den 6. Rang, Mara Etienne (K2) den 10. Rang und Sarah Morf (K5b) den 2. Rang. Ein gelungener Start in die Saison!

 

Im Mai ging es mit neuer Energie in den zweiten Wettkampf in Seuzach, wo sich erneut drei Turnerinnen unter den Top Ten platzieren konnten: Hana Ademagic (K1) 5. Rang, Mara Etienne (K2) 6. Rang und Stefanie Garcia (K4) 10. Rang.

 

Am dritten Wettkampf im Juni in Rorbas-Freienstein fiel die Teilnehmerzahl für Volketswil mit 16 Turnerinnen relativ gering aus, da viele Mädchen am Schülerturnier ihr Ballspiel unter Beweis stellten. Nichtsdestotrotz konnten sich Stefanie Garcia (K4, 7. Rang) und Céline Wutscher (K6, 10. Rang) unter den ersten Zehn platzieren. Alle Turnerinnen durften dann am vierten und letzten Wettkampf in Bonstetten nochmals ihr Bestes geben. Hana Ademagic (K1, 9. Rang) und Céline Wutscher (K6, 7. Rang) haben erneut hervorragend geturnt.

 

Für alle Turnerinnen war dieser vierte Wettkampf der letzte der Saison, ausser für Chanelle Pfenninger und Céline Wutscher. Durch ihre konstanten und super Leistungen konnten sie sich für das Zürcher Kantonalfinale in Otelfingen qualifizieren und belegten Rang 23 und Rang 14.

 

Abschliessend möchten wir noch alle 35 Turnerinnen erwähnen, die dieses Jahr eine oder mehrere Auszeichnungen mit nach Hause nehmen durften: Ademagic Hana (K1), Viola Aschwanden (K1), Chloè Baumgartner (K1), Naemi Bosshard (K1), Julia Broniszewski (K1), Melina Buser (K1), Lisa May (K1), Elisa Donofrio (K2), Mara Etienne (K2), Janina Fleischer (K2), Anastasia Papageriadis (K2), Eve Piubel (K2), Svea Rahm (K2), Lina Rogenmoser (K2), Leona Garcia (K3), Céline Häsler (K3), Selina Kasap (K3), Linda Koch (K3), Naemi Baur (K4), Sophie Bruderer (K4), Stefanie Garcia (K4), Gina Häsler (K4), Lia Hubler (K4), Lara Imhof (K4), Luana Molnar (K4), Tabea Spillmann (K4), Ella Bättig (K5b), Fabienne Imhof (K5b), Sarah Morf (K5b), Jael Schmid (K5b), Aline Vetter (K5b), Gianna Nini (K5a), Chanelle Pfenninger (K5a), Nadine Fritschi (K6) und Céline Wutscher (K6).

 

Sara Lindenmann, Geräteriege Volketswil