Mädchenriegen Reise vom 26. Juni 2021

Endlich war es wieder so weit. Nachdem im 2020 leider kein einziger Anlass stattfinden konnte, ging es für die Mädchenriege Volketswil am Samstag, 26. Juni 2021 in die Innerschweiz. Pünktlich um 9.15 Uhr ging es mit dem Car in Richtung Kanton Glarus und weiter nach Elm. Bei sonnigem und warmem Wetter stiegen die gutgelaunten Mädchen aus dem Car und freuten sich auf einen tollen Tag. Nach einem kurzen Spaziergang durchs Dörfchen von Elm, ging es auf den Elmer Quellenweg. Über Stock und Stein, durch Wälder und Wiesen, über Flussbeete und Brücken, gab es immer wieder verschiedene Informationstafeln über die Mineralquellen von Elm bis hin zur Herstellung des bekannten Elmer Citros zu Lesen. Konzentriert merkten die Mädchen sich die wichtigsten Eckdaten, denn zum Schluss gab es für alle ein Quiz mit Belohnung.

 

Nach einem kurzen Znüni-Stopp beim Quellenhütli, ging es weiter. Das Highlight des Quellenweges erwartete die gutgelaunte Wandertruppe gegen Ende des Weges. Der Elmer Citro-Brunnen! Hier durften sich die Mädchen ein gekühltes Citro aus dem Brunnen fischen und anschliessend geniessen. Hach, war das erfrischend!

 

Auf ging es dann zur Feuerstelle und dem grossen Spielplatz. Hier wurde um die Wette gebrätelt, geschnitzt, gelacht und gespielt. Nach der Siegerehrung des Wettbewerbes, ging es um 16 Uhr gut gelaunt wieder zurück zum Parkplatz der Produktionsstätte der Mineralquellen Elm, wo unser Car parkiert war. Pünktlich um 17.30 Uhr wurden die Mädchen von ihren Eltern auf dem Gries-Parkplatz wieder in Empfang genommen.

 

Es war ein super toller Ausflug! Wir freuen uns bereits auf die nächste Reise.

 

Lea Pörnbacher, Mädchenriege Volketswil