Anlässe Geräteriege

Turnlager:

Ab der Kategorie 2 ist es möglich an Trainingslagern teilzunehmen. Diese werden vom STV organisiert. Du wirst frühzeitig darüber informiert, um Dich anzumelden.

 

Turnerchränzli:

Alle 2 Jahre findet Ende November das Chränzli des Turnverein Volketswil statt, an welchem die Geräteriege auch eine tolle Vorführung präsentieren wird.
 


Feste:

Natürlich wird nicht nur geturnt, sondern auch gefestet :-) Siehe im Jahresprogramm nach

 

 

Dä schnällst Volketswiler:

Wer ist DIE oder DER schnellste Volketswiler? Ein lässiger Anlass mit dem ganzen Verein.

Jahresbericht 2020

Das Jahr 2020 entwickelte sich auch für die Geräteriege Volketswil als eine herausfordernde und einzigartige Zeit. Am 11. Januar durften wir noch einen fleissigen Trainingstag durchführen, um für die bevorstehende Wettkampsaison zu trainieren. Doch bereits kurze Zeit später kam der Corona-bedingte landesweite Lockdown, Trainings und Wettkämpfe wurden abgesagt und die Geräteriege hat sich für eine Weile nicht mehr gesehen. Trotzdem waren dann Anfangs Juni die Turnerinnen und auch Leiterinnen wieder überaus motiviert endlich mit den Trainings fortfahren zu können. Da zu diesem Zeitpunkt bald auch feststand, dass das Chränzli vom November um ein Jahr verschoben wird, wurde der Fokus statt auf eine Aufführung auf ein Aufbautraining und das Trainieren von schwierigen Übungen gelegt. Niemand liess sich entmutigen und alle nutzten die Chance ihre eigenen Fähigkeiten zu verbessern.

 

Der schöne Trainingssommer in der Halle kam leider dann durch steigende Fallzahlen des Coronavirus im Oktober erneut zu einem Stillstand. Wir haben jedoch von der Situation im Frühling dazu gelernt und dieses Mal den Turnerinnen Übungen und kleine Trainingssequenzen für zuhause zusammengestellt.

 

Jetzt im Dezember hoffen wir, dass die Geräteriege sich im 2021 wieder treffen darf, tolle Trainings durchführen und neue Erinnerungen schaffen kann. Wir blicken nach vorne auf ein hoffentlich erfolgreiches und gesundes Jahr 2021.

 

Sara Lindenmann, Geräteriege Volketswil

Jahresbericht 2019

Die Geräteriege Volketswil darf erneut auf ein spannendes Jahr, das von einigen Anlässen geprägt war, zurückblicken. Bereits am 12. Januar starteten wir mit unserem ersten von drei Trainingstagen in der Gries Sporthalle. Die Turnerinnen sowie die Leiterinnen sind immer zahlreich erschienen und haben fleissig für die bevorstehende Wettkampsaison geübt. Todmüde kamen alle an den Abenden nach Hause, was für gelungene Trainingstage spricht. Da dies so gut funktioniert hat, sind erneut drei Trainingstage im Frühling 2020 geplant.

 

Am 13./14. April fand der erste Wettkampf der Saison in Volketswil statt. Die Aufregung und das Engagement von allen waren gross und der Wettkampf war ein voller Erfolg. Wir starteten insgesamt mit 43 Turnerinnen in den Kategorien 1-6 und konnten 22 Auszeichnungen und Medaillen ergattern. Speziell freuen durften wir uns über drei Top Ten Platzierungen. Ein gelungener Start in die Saison.

 

Nach weiteren zwei erfolgreichen Wettkämpfen in Seuzach und Freienstein war es schon Zeit für den Sommerplausch, der vor allem mit feinem Glace essen verbracht wurde. Anschliessend durften sich alle 5 Wochen in den Sommerferien erholen.

 

Ein spezielles Highlight stellte am 7. September dann „ dä schnällst Volketswiler“ und gleichzeitiges 100 Jahre TV Jubiläum dar. Das Jubiläum wurde gebührlich mit einem eleganten Galaabend gefeiert. Geturnt wurde an diesem Tag nicht viel, dafür umso schneller gerannt.

 

Nach dieser spannenden Wettkampfsaison ging es mit Schwung an die Schnuppertrainings im Oktober. Dieses Jahr durften wir 8 neue motivierte Turnerinnen bei uns begrüssen. Ebenfalls wurde gleich die neue Kategorieneinteilung gemacht.

 

Als Jahresabschluss organisierten wir den zweiten Chlaus-Wettkampf am 13. Dezember, an dem alle Turnerinnen ihre neuen Übungen vorturnen konnten. Dieser interne Wettkampf hat Turnerinnen und Leiterinnen in den Wochen nach den Herbstferien motiviert nochmals alles zu geben gegen Ende Jahr. Da auch die Familien herzlich eingeladen waren dem Wettkampf zuzuschauen, waren alle in der Halle unten am Wettkampftag sehr nervös. Die Turnerinnen gaben ihr Bestes und lieferten super Übungen mit neuen Elementen ab. Mit dem anschliessenden Zusammensitzen, Pasta Plausch und sehr viel Dessert beendeten wir den tollen Abend.

 

Um das Jahr endgültig abzuschliessen, wichtelten wir in den letzten Trainings am Montag und Mittwoch auf Wunsch der Turnerinnen. Die kleinen Geschenke wurden ausgeteilt und mit viel Spannung und Freude ausgepackt. Damit endete wieder ein gelungenes Jahr der Geräteriege Volketswil. Wir freuen uns auf das Jahr 2020!

 

Sara Lindenmann, Geräteriege Volketswil