Anlässe Kinderturnen

Anlässe:
Immer im Frühling findet der KITU-Plauschnachmittag (eine Plauscholympiade) für alle Kitu's im KUSPO Gries statt.

 

Im Juni ist jeweils unser KITU-Reisli, bei welchem wir mit dem Car verschiedene spannende Orte bereisen.

 

Im September können alle Volketswiler Kinder (ab Kindergarten) am 'schnällste Volketswiler' mitrennen.

 

Alle 2 Jahre findet im November das Volketswiler Turnerchränzli statt, an dem wir auf der Bühne stolz unser Können zeigen.

 

Das Jahr verabschieden wir jeweils mit einer Weihnachtsfeier.

KITU-Plausch 2021

Nachdem der Kitu-Plausch 2020 wegen Corona nicht stattfinden durfte, hofften wir alle auf dieses Jahr. Umso grösser war die Freude, als wir das ok erhalten haben, dass er durchgeführt werden darf.

 

Knapp 40 Kitus vom Gries und Hellwies nahmen an dieser Plausch-Olympiade teil.

 

Die meisten waren sichtlich nervös, da Sie nicht wussten, was Sie genau an diesem Nachmittag erwarten wird. Nachdem wir zusammen die verschiedenen Posten aufgestellt hatten, wurden die helfenden Eltern und Geschwister an ihre Posten verteilt, bevor dann die anderen Eltern sowie Kinder in verschiedene Gruppen eingeteilt wurden. Die Kitus gingen mit der jeweils zuständigen Person von Posten zu Posten. Alle Kinder mussten den Hindernislauf, Ballparcour, Weitwurf, Weitsprung, Autorennen, Stelzenparcours, den Schnelllauf, das Klettern sowie das Hamstern durchlaufen. Die Halle bebte, man hörte Anspornrufe sowie viele schöne Kinderlachen hallten durch das grosse Gries. Als alle fertig waren, halfen wir einander, die vielen Geräte wieder an den richtigen Ort zu versorgen und mit so vielen Helferlein ging das ruckzuck. Nun durften sich endlich alle an das sensationelle Dessertbuffert machen, welches alle Jahre von den Eltern zusammengestellt wird. Verschiedene Kuchen, Muffins, Früchte, Pizzetten und vieles mehr war vorhanden.

 

Nachdem wir mit den Auswertungen fertig waren, durften die Kinder wieder zurück in die Halle kommen, wo wir als erstes ein tolles Gruppenfoto knipsten. Dann endlich konnte ich mit der Preisverteilung beginnen. Gespannt und sichtlich nervös sassen die Kinder vor mir auf dem Boden. ‘Ich bin sooo schnäll gsi’ oder ‘Ich han sicher gunne’, waren nur einige Sätze, welche nun aus den Kindermunden kamen. Aber man musste gesamthaft am schnellsten sein und nicht nur in einer Disziplin. :-) Nachdem ich die Gewinner aufgerufen hatte, sassen nun glückliche aber auch etwas enttäuschte Kitus vor mir. Leider können nicht alle gewinnen und trotzdem sind alle Kitus Sieger, weshalb auch alle inkl. den Helfergeschwister einen Schleckstengel erhielten.

Am Schluss kamen Kinder zu mir und meinten, es sei ein ganz toller Kitu-Plauschnachmittag gewesen und Sie seien traurig, dass Sie nächstes Jahr nicht mehr dabei sein werden. Aber auch in der Mädchen- sowie Jugendriege gibt es tolle Wettkämpfe, einfach in einem etwas grösseren Rahmen. :-)

 

Es war schön, alle glücklichen Gesichter mit den Eltern nach Hause gehen zu sehen.

 

Wie immer war es ein ganz toller und lässiger Kitu-Plauschnachmittag und ich freue mich schon heute auf den nächsten Kitu-Plausch 2022! 

 

Allen Mamis, Papis und Geschwistern danke ich herzlich für die Mithilfe in der Bäckerei oder auch als Helfer am Nachmittag. Ohne Euch wäre dieser Anlass unmöglich!

 

 

GEWINNER:

 

4-JÄHRIG                                 1. KIGA                                       2. KIGA   

 

1. SELINA LUTERNAUER       1. DAMIAN GYSIN                      1. LINA KOCH                        

2. LUIS KNÖPFLI                     2. LIAM BODMER                       2. RAPHAEL ANDRIS         

3. LILLY EHRISMANN              3. LEVENT ERCIYAS                 3. LEVY GJEMAJ

                                                  3. RIDVAN HAMITI                     3. LEONIDAS PAPAGEORGIADIS

Caroline Di Lauro

Kinderturnen KUSPO Gries

FOTOS FOLGEN

(Um die Fotos zu vergrössern, einfach auf die Bilder klicken)

 

KITU-Reisli 2019

WIR BESUCHTEN GLOBI

Mit 36 Kinderturnkinder im Alter zwischen 4-6 Jahren, plus unserem Kitu-Bär, machten wir uns am Samstagmorgen mit dem Car auf den Weg zu Globi nach Engelberg. Im Car konnten die Kinder verschiedene Sujets von Globi ausmalen und es entanden richtige Kunstwerke.

In Engelberg angekommen, stiegen wir alle zusammen voller Spannung in die riesen Gondel, welche uns zum Alpenspielplatz von Globi führte. Die normalerweise wunderschöne Aussicht konnten wir leider nicht geniessen, da die Berge mit Wolken verhangen waren. Es kam uns vor, als sei es November und nicht Juni, aber gross interessierte das niemanden. Wir hatten alle super Kleider dabei und die Kinder machten sich auch gleich auf und davon und fingen an mit dem tollen Wasserspiel zu spielen Es wurde gestaut und geplanscht, andere genossen die Rutschbahnen und wieder andere kletterten an den vielen Seilen herum. Kurz vor Mittag fing es dann heftig an zu regnen, also öffneten wir den grossen Schirm und spannten die mitgebrachte Blache auf. So konnten dann doch alle wenigstens im trockenen ihre gegrillte Wurst und die feinen mitgebrachten Leckereien geniessen.

Nach dem Mittag kam dann die Überraschung...Globi kam auf Besuch! Die Kinder waren alle ausser sich vor Freude und belagerten die Kollegen von Globi (er selber kann ja nicht sprechen) mit vielen vielen Fragen. Globi zog dann auch noch alle Kitu-Käppli an, machte den Clown mit den Kids, stellte sich für das Gruppenfoto hin und nach ca. 30 Minuten mussten wir uns schweren Herzens wieder von Globi trennen. Die Kinder winkten und riefen Globi noch lange nach bis dann fröhlich weiter gespielt wurde. Dann bekam jedes Kind noch ein Globi-Glacé, bevor wir uns mit der Gondel wieder zum Car und auf die Heimreise zurück nach Volketswil machten.

Ein wiederum toller Tag mit viel spannenden Erlebnissen ging zu Ende und wir konnten die glücklichen und müden Kinder mit vielen Eindrücken und Erzählungen im Rucksack wieder den Eltern übergeben.

 

Caroline Di Lauro

KITU-Leiterin KUSPO Gries

 

(Um die Fotos zu vergrössern, einfach auf die Bilder klicken)